Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ALLGEMEINES

1.1

Für sämtliche Geschäftsbeziehungen gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der jeweils gültigen Fassung. Stilmöbel Wiesbaum behält das Recht vor, die AGB jederzeit nach Gesetzesänderungen zu ändern. Überprüfen Sie diese daher regelmäßig. Änderungen und Klarstellungen werden sofort nach der Veröffentlichung auf der Website wirksam. Kunden im Sinne der vorliegenden AGB können sowohl Verbraucher als auch Unternehmer sein.

1.2

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Eine rechtsfähige Personengesellschaft ist eine Personengesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.

1.3

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. VERTRAGSPARTNER, VERTRAGSSCHLUSS

2.1

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Stilmöbel Wiesbaum.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

2.2 Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Stilmöbel Wiesbaum speichert den Vertragstext nach Vertragsschluss nicht ab und er ist dem Kunden auch nicht mehr zugänglich. Sie können den sichtbaren Vertragstext aber vor Vertragsabschluss selbst abspeichern oder ausdrucken. Sie erhalten nach Vertragsschluss automatisch eine E-Mail mit weiteren Informationen zur Abwicklung des Vertrages. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

3. PREISE

3.1

Alle genannten Preise sind Endpreise inklusive Mehrwertsteuer (hier gilt eine Sonderregelung, indem die Artikel gem. § 25a UStG der Differenzbesteuerung unterliegen. Ein Ausweis der Mehrwertsteuer auf der Rechnung erfolgt nicht) zzgl. Versandkosten. Die Kosten für die Lieferung sind dem jeweiligen Angebot zu entnehmen.

3.2 Preisvorschlag

Wenn in einem unserer Angebote die Schaltfläche „einen Preisvorschlag machen“ angezeigt wird, können Sie uns einen Preis vorschlagen, zu dem Sie den Artikel kaufen würden. Wir können Ihren Preisvorschlag akzeptieren, ihn ablehnen oder ein Gegenangebot unterbreiten. Wenn Sie uns einen Preisvorschlag unterbreiten, geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über diesen Artikel zu dem von Ihnen vorgeschlagenen Preis ab. Ihr Preisvorschlag ist 48 Stunden lang oder bis zum Angebotsende gültig, je nachdem, welcher Zeitpunkt zuerst erreicht wird. Nehmen wir ihn an, kommt ein verbindlicher Vertrag zustande. Der Preisvorschlag bezieht sich grundsätzlich nur auf den Preis für den angebotenen Artikel.

4. EIGENTUMSVORBEHALT

4.1

Die vom Verkäufer (Stilmöbel Wiesbaum) gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung dessen Eigentum.

5. LIEFERUNG, LIEFERKOSTEN, GEFAHRÜBERGANG

5.1

Die Lieferung erfolgt zu den jeweils bei der Artikelbeschreibung ausgewiesenen Lieferkosten. Aktion “Kostenlose Lieferung“ bildet eine Ausnahme. Der Verkäufer (Stilmöbel Wiesbaum) behält das Recht, das Angebot der kostenlosen Lieferung jeder Zeit geltend zu machen, zu bearbeiten oder zu stornieren. Der Verkäufer verpflichtet sich nicht, den Käufer darüber aufzuklären.

5.2

Die verkauften Artikel werden von Stilmöbel Wiesbaum (Inh.: Artur Shevchuk) direkt an den Käufer geliefert. Lieferung erfolgt nur bis zur Bordsteinkante. Stilmöbel Wiesbaum behält das Recht, verkaufte Artikel über eine Spedition zu versenden. Die Lieferkosten werden pro Artikel abgerechnet. Bei dem Erwerb mehrerer Artikel, werden die Lieferkosten ebenso pro Artikel berechnet und nicht für den Gesamteinkauf. Um der Lieferung gerecht zu werden, sind vorerst Ihre persönlichen Daten wie Adresse, Name und Telefonnummer erforderlich. Die kostenlose Selbstabholung der gekauften Artikel ist nach einer verbindlichen Vereinbarung möglich.

5.3

Sofern der Kunde Verbraucher ist, trägt Stilmöbel Wiesbaum unabhängig von der Versandart in jedem Fall das Versandrisiko. Sofern der Kunde Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden über, sobald die Ware von dem Verkäufer an den beauftragten Logistikpartner übergeben worden ist.

6. WIDERRUFSBELEHRUNG

6.1 Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,
a) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat oder
b) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat oder
c) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Stilmöbel Wiesbaum, Inh. Artur Shevchuk, Üxheimer Str. 28, 54578 Wiesbaum, Tel.: +49 178 313 88 39, Tel: 06593/9984961, E-Mail: kontakt@stilmoebel-wiesbaum.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

6.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Stilmöbel Wiesbaum, Inh. Artur Shevchuk, Üxheimer Str.28, 54578 Wiesbaum) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf etwa 400,00 EUR geschätzt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

6.3 Muster-Widerrufsformular

7. GEWÄHRLEISTUNG, HAFTUNG

7.1

Für die Haftung und Gewährleistung gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Gewährleistungsfrist bei gebrauchten Artikeln beträgt 12 Monate. Schadenersatzansprüche bleiben von dieser Regelung unberührt. Etwaige Garantien schränken die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche nicht ein.

7.2

Beanstandungen und Gewährleistungsansprüche können Sie unter der im Impressum angegebenen Adresse vorbringen. Informationen zur Zahlung, Lieferung oder Erfüllung entnehmen Sie bitte dem Angebot.

8. VERBRAUCHERINFORMATIONEN BEI FERNABSATZVERTRÄGEN ÜBER DEN ERWERB VON WARE

8.1

Speziellen und vorstehend nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterliegt der Verkäufer nicht.

8.2

Die wesentlichen Merkmale der von dem Verkäufer angebotenen Waren entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen des Internetangebotes.

9. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

9.1

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken vereinbaren, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

9.2

Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung.

9.3

Ist der Kunde ebenfalls Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von Stilmöbel Wiesbaum (Inh.: Artur Shevchuk). Dasselbe gilt, wenn der Kunde Unternehmer ist und keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis von Stilmöbel Wiesbaum, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand aufzurufen, bleibt hiervon unberührt.

9.4

Sollten einzelne Bestimmungen rechtsunwirksam sein oder werden oder sollte sich eine Lücke im Vertrag ergeben, so berührt das die Wirksamkeit des übrigen Vertragsinhaltes nicht.

10. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

ALTERNATIVE STREITBETEILIGUNG GEMÄSS ART. 14 ABS. 1 ODR-VO UND § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.